Die Firma BMT steht für Bearbeitung und Montagetechnik.

Wir sind ein junger dynamischer Betrieb, der sich im Bereich Kontaktierungsbau etabliert hat. Die Firma BMT wurde 1994 durch Herr Karl-Markus Horn gegründet, der es sich zu seiner Aufgabe gemacht hat, für diese Thematik Lösungen anzubieten. Unser Kundenstamm besteht aus namhaften Zulieferanten der Automobil- und Elektroindustrie.
Mittels modernster CAD-Programme und CNC-Maschinen bieten wir hochwertige Produkte und Sonderlösungen an. Durch ein hohes Maß an Flexibilität und unkomplizierter Ausführung sind wir größeren Firmen ein Schritt voraus.

 

Anwendung von Kontaktierungen bzw. Kontaktieradapter

Kontaktierungen finden ihren Einsatz bei der Herstellung und Überprüfung von elektrischen und elektronischen Produkten. Die elektrische Verbindung von Spannungsversorgern oder Prüfgeräten und den zu prüfenden Bauelementen wird dadurch vereinfacht. Die besten Prüfgeräte nützen Ihnen wenig, wenn der Kontakt zwischen Prüfling und Prüfgerät fehlerhaft ist. Zeitraubende Fehlersuche erschweren oft die Arbeit, verursachen Kosten und lassen an Prüfergebnissen zweifeln. Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig Ihre Produkte sicher zu prüfen, um Ihre Marktstellung zu erhalten.
Kontaktierungen stellen oft ein Problem in ihrer Vielfältigkeit, Lebensdauer und fachgerechten Ausführung dar. Wir haben uns dieser Problematik gestellt, und sind dadurch in der Lage schnelle, solide und kostengünstige Lösungen anzubieten. Besonders der Punkt Arbeitssicherheit wird bei Steckverbindungen oftmals unterschätzt und führt immer wieder zu Arbeitsunfällen, die vermieden werden könnten.

 
 

Produktionsräume der Firma BMT


Beispiele von Einsatzgebieten
Handkontaktierungen an Einzelprüfplätzen und Prüffeldern
Kontaktiersysteme für den Einsatz an Werkstückträgern in Montagelinien
Automatikkontaktierung in der Serienfertigung
Kontaktierungen für den Einsatz in Klimakammern
Kontaktiervorrichtungen zur Überprüfung von Steuergeräten
Kontaktiervorrichtungen zu Überprüfung von Platinen und deren Anbauteilen
Kontaktiervorrichtungen mit abgeschirmten Gehäusen für Hochfrequenz-Bauteile


AutoCAD Inventor
Seit November 2006 arbeiten wir mit der 3D Software AutoCAD Inventor und leben sozusagen das „Digital Prototyping“.
Alle Konstruktionen basieren auf virtuellen 3D Modellen von denen dann die Zeichnungen
  abgeleitet werden.
Der Kunde sieht vorab wie sein Produkt aussehen wird und kann dieses bereits in seine virtuelle
Umgebung einpflegen.
Fehler wie z.B. Störkanten werden schon im Vorfeld erkannt und beseitigt.
  Man fertigt also seine Musterteile virtuell.
Das spart Zeit und Geld.


Unser Maschinen- und Leistungsprogramm als pdf